Macht und Glaube – Das Kopftuch im öffentlichen Dienst

Einfach Bild anklicken

Taschenbuch WISSENSWERTES für Beamte

Das beliebte Taschenbuch "WISSENSWERTES für Beamtinnen und Beamte" informiert über das gesamte Beamtenrecht (u.a. Besoldung, Beamtenversorgung, Beihilfe, Nebentätigkeitsrecht, Reise- und Umzugskostenrecht). Das Taschenbuch orientiert sich an den Bundesvorschriften, vom Bund abweichende Regelungen in den Ländern werden erläutert. Das Buch können Sie für nur 7,50 Euro bestellen. Im ABO sogar nur 5,00 Euro. Wenn Sie auch unterjährig auf dem Laufenden bleiben wollen, liefern wir Ihnen gerne auch das MAGAZIN für Beamtinnen und Beamte. Das MAGAZIN erscheint 10 x im Jahr und kostet im Doppelpack mit dem o.a. Taschenbuch nur 22,50 Euro (Laufzeit 12 Monate).

Wir bieten noch mehr Publilkationen. Bestellungen per Mail oder Fax >>>Bestellformular


-

Mehr Informationen zu Beamtenrecht und Verfassung 

.

Macht und Glaube – Das Kopftuch im öffentlichen Dienst

Auch aus dem Bekenntnis zu einer Religionsgemeinschaft kann sich ein Problem bei der Ernennung ins Beamtenverhältnis ergeben, wie das so genannte „Kopftuchurteil" des Bundesverfassungsgerichts vom 24. September 2003 (2 BvR 1436/02) deutlich macht. Eine muslimische Lehrerin, der vom baden-württembergischen Kultusministerium 1998 die Übernahme in den Schuldienst verweigert worden war, weil sie im Unterricht ein Kopftuch tragen wollte, hatte in Karlsruhe Verfassungsbeschwerde wegen Verletzung ihrer Religionsfreiheit eingelegt.

Zwar gaben die obersten Richter der Lehrerin Recht, weil es für ein solches Verbot einer hinreichenden gesetzlichen Grundlage bedarf, an der es in Baden-Württemberg fehlte. Doch das Gericht stellte mit dem Urteil auch klar, dass die Länder grundsätzlich befugt sind, muslimischen Lehrerinnen dieses Symbol im Unterricht zu verbieten, denn religiös motivierte Kleidung könne Schulkinder beeinflussen und Konflikte mit den Eltern auslösen, so das Gericht. Die Länder sind uneinig darüber, welche Konsequenzen aus dem Urteil zu ziehen sind. Einige Länder haben bereits die gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen, um religiöse Symbole im öffentlichen Dienst zu verbieten.

.

.


...

INFO-DIENST & Taschenbuch für 22,50 Euro (Komplettpreis)

Doppelt informiert - gut informiert! Sie interessieren sich für die Themen "Beamte und öffentlicher Dienst" und möchten auf dem Laufenden bleiben? Zum Komplettpreis von 22,50 Euro (inkl. Versand und MwSt.) informieren wir Sie ein ganzes Jahr (beginnend ab der Buchung für 12 Monate) über alles Wichtige im Öffentlichen Dienst und Beamtenbereich.

 

INFO-DIENST

10 x jährlich 

Taschenbuch "Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte"

1 x jährlich

Sie erfahren von uns - regelmäßig - die wichtigsten Änderungen bzw. Neuregelungen im öffentlichen Dienst sowie des Beamtenrechts in Bund und Ländern. Der INFO-DIENST umfasst auch alle Publikationen des INFO-SERVICE als OnlineBücher. Die Infos umfassen neben dem Bereich "Beamtinnen und Beamte in Bund und Ländern" auch über die privatisierten Bereiche von Bahn, Post und Telekom.

Sie erhalten die jährliche Zusendung des beliebten Taschenbuches "Wissenswertes für Beamtinnen und Beamte". In Kapitel gegliedert werden die gesamten Themen des Beamtenrechts verständlich erläutert: Besoldung, Arbeitszeit, Urlaub, Nebentätigkeit, Personalrat, Reise- und Umzugskosten, Beamtenversorgung und Beihilfe. Daneben erfahren Sie die Trends im Öffentlichen Dienst. Als zusätzlichen Service enthält das Taschenbuch einen Sonderteil "Heilkuren und Sanatoriumsaufenthalte". 

 

 

Zur Bestellung >>>weiter

NEU:
Seminare zur Beamtenversorgung für Behördenmitarbeiter und Personalräte


Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.feuerwehrbeamte.de © 2022